Impf - Fortbildung für Ärzte, Heilpraktiker, Hebammen


Das Immunsystem des Menschen unter besonderer Beachtung des Impfverfahrens und evidenzbasierter Prophylaxeverfahren


 Inhalt Tag 1 (auch für Nicht-HomöopathInnen)


 Zusammenfassende,    wiederholende    Darstellung    praxisrelevanter
immunologischer Grundlagen


    Einführung in das Impfverfahren- Geschichte, naturwissenschaftliche Grundlagen

 

 Bekannte und unbekannte Daten und Fakten zu Risiken und Nutzen des
Impfverfahrens

 

  klinische Erkennung von Impfschäden, Differentialdiagnose

 

 Einführung in das seit 2001 gesetzlich vorgeschriebene Meldeverfahren für
 Impfschadensverdachtsfälle

 

    juristische und politische Grundlagen des Umgangs mit dem Thema

 

    Überblick über die Literatur und Empfehlungen

 

    Studienergebnisse zur homöopathischen Prophylaxe 1907- 2010

 

    Studien zum Unterschied geimpfte/ ungeimpfte Kinder (Kron, KIGGS, Cortiel)

 

Tag 2 (vorwiegend für HomöopathInnen)


Pathophysiologie und klinische Diagnostik von Impfschäden


o    Intoxikation (Hg, Alum-x., Fremdprotein)

o    Pitcairn- Effekt

o    Hereditäre (epigenetische) Impffolgen (Hg, Al, Dr. Scheiwiler- Muralt)

o    Immunsystem-Irritation nach (häufiger) Antibiotika- Anwendung

o    Triggerung chronischer Infektionskrankheiten nach Immunsystem- Irritation
(z.B. vakzinotische Borreliose)

o    Miasmatische Aspekte der Impfschadens- Problematik

o Tuberkulinie

o Syphilinie

o Cancerinie

o    Sykosis (St.Reis)


Biochemische Grundlagen der Impfschadens- Problematik Homöopathische Herangehensweise an die Behandlung


o    Die klassische Methode

o    Die Methode nach T. Smits
 Das synthetische Arzneimittelbild DPT

o    Das Ähnlichkeitsprinzip- potenzierte Inhaltsstoffe
 Merc

 Aluminiumverbindungen

 Krebszellen

 Phenol
 Bakterien- und Virenmittel (Anthr., Bac., Diph., Influ., Maland., Morbill., Pyrog., Rubell., Streptoc., Syc-co., Syph., Tetox., Tub., Vacc., Variol...)


Darstellung von Fallbeispielen mit Übungen (Fallanalyse und -management)

 

 

 

 

Hier finden Sie mich:

Dr. Peter Patzak

 Impfsachverständiger

 Heilpraktiker

 Homöopath

Dorfstraße 7

04862 Mockrehna 

 

Kontakt

Tel.: 034244 / 64 02 67

 

stadtphysicus@web.de

 

 www.stadtphysicus.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. med. vet. Peter Patzak, Heilpraktiker, Homöopath, Impfsachverständiger